Brand KFZ am 31. Jänner 2017

Am 31. Jänner 2017 wurde die FF Polling um 16:23 Uhr zu einem Brand eines PKW gerufen. Beim Eintreffen am Einsatzort stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Mittels Schaumangriff durch das TLF konnte der Brand nach kurzer Zeit gelöscht werden. Die Landesstraße 511 in Fahrtrichtung Gurten (Pflichtbereich der FF Ornading) wurde während der gesamten Einsatzzeit gesperrt und der Verkehr wurde umgeleitet. Nach den Löscharbeiten wurde der PKW abtransportiert.
Die Landesstraße wurde gesäubert und zudem wurde die Straßenmeisterei verständigt um die Fahrbahn nach den Löscharbeiten wieder zusätzlich zu salzen. Der Einsatz konnte von den 15 Kameraden der FF Polling, welche mit TLF und KDO im Einsatz standen, um 17:58 Uhr beendet werden.

Fahrzeugbergung am 31. Jänner 2017

Am 31. Jänner 2017 wurde die FF Polling zu einer Fahrzeugbergung um 09:08 Uhr alarmiert. Auf der Landesstraße in Fahrtrichtung Wagham bei Kilometer 1.08 ist ein Lastwagen von der Straße abgekommen und in den Graben gerutscht. Die Unfallstelle wurde abgesperrt, der Lastwagen wurde mittels TLF aus dem Graben gezogen. Anschließend wurde die Straße gesäubert und die Straßenmeisterei Altheim wurde zudem informiert. Die 12 ausgerückten Kameraden der FF Polling konnten den Einsatz um 10:06 Uhr wieder beenden.

Verkehrsunfall Aufräumarbeiten 16.09.2016

Am 16.09.2016 wurde die FF Polling zu einem Verkehrsunfall gerufen. Hierbei handelte es sich um einen Auffahrunfall im Ortsteil Imolkam. Es wurde eine Fahrtrichtung gesperrt und umgeleitet, um ein sicheres Arbeiten zu gewährleisten. Weiters wurde bei einer leicht verletzten Person Erste Hilfe geleistet und die Fahrbahn nach Abtransport der beiden Unfallfahrzeuge gesäubert.