Zweiter Abschnittsbewerb in Teichstätt am 17.06.2017

Am 17. Juni 2017 fand der zweite Abschnittsbewerb  der Bewerbssaison 2017 in Teichstätt – Abschnitt Mattighofen – statt.

Am Gelände der Firma Schwaighofer wurden von den anwesenden 122 Aktiv- und 126 Jugendgruppen hervorragende Leistungen geboten. Bei perfektem Wetter kämpften die anwesenden Gruppen um die schnellste Zeit mit den wenigsten Fehlerpunkten. Unsere Jugendgruppe konnte den herausragenden 1. Rang in der 1. Klasse – Bronze  erreichen. Hierfür möchten wir unserer Jugendgruppe recht herzlich gratulieren.

                                   

Alle Ergebnise finden Sie hier:
Abschnitts-Feuerwehrjugendleistungsbewerb Teichstätt
Abschnitts-Feuerwehrleistungsbewerb Teichstätt

Quelle: BFK Braunau

Erster Abschnittswettbewerb in Tarsdorf am 03.06.2017

Am Samstag den  03. Juni fand der erste Abschnittswettbewerb der Bewerbssaison in Tarsdorf am Gelände der Fa. Landtechnik Amselgruber statt. Die austragende Feuerwehr Tarsdorf schuf beste Voraussetzungen, um den Bewerb durchführen zu können. Bei herrlichem Wetter fanden die Jugend und Aktivgruppen gleichbleibend gute Bedingungen vor.
104 Jugendgruppen und 110 Aktivgruppen traten in den  Wertungsklassen Bezirksliga, Erste u. Zweite Klasse in Bronze und Silber an und kämpften um jede Sekunde. 
Unsere Jugendgruppe erreichte in der Wertungsklasse 1, in Bronze den ausgezeichneten 2. Rang und in Silber den 4. Rang.
Als Kommandant gratuliere ich unserer Jugendgruppe zu diesem erfolgreichen Start in die Bewerbssaison.

 
   
 
   
   
 
  
 
   
  
  
 
  
 
  
 
 
 
  
 
  

Quelle; BFK Braunau

 

„Gemeinsam Sicher Feuerwehr“

Am 01. Juni war unser Kommandant, HBI Pfaffinger Alex im Zuge des Projektes „Gemeinsam Sicher Feuerwehr“ bei den Schulanfängern des Kindergartens zu Besuch. Den Kindern wurde das Feuerwehrwesen, sowie die Verhaltensmaßnahmen im Ernstfall näher gebracht. Im Anschluss wurde ihnen das Feuerwehrhaus und die Gerätschaften gezeigt. Zum Abschluss gab es noch eine Rundfahrt mit dem Tanklöschfahrzeug.

Foto folgt;